Technik-Lexikon

ID #1038

Thermodruck

Bei diesem Druckvrefahren wird ein speziell beschichtetes Papier an der zu bedruckenden Stelle leicht erhitzt, worauf es durch thermische Reaktion seine Farbe verändert. Ein altbekanntes Anwendungbeispiel sind Faxgeräte, oder in unserem Bereich die Thermodrucker. Interessanter Weise haben die Papierhersteller hier auch schon Papier heraus gebracht, welches Ausdrucke farbig erscheinen läßt. Die Verwendung von geeigneten Druckern wird selbstverständlich voraus gesetzt.

Tags: -

Verwandte Artikel: -

Letzte Änderung des Artikels: 2005-09-16 09:49
Verfasser des Artikels: Carsten Höhndorf
Revision: 1.0

Digg it! Artikel ausdrucken Als PDF-Datei anzeigen
Übersetzungsvorschlag für Übersetzungsvorschlag für
Bewertung der Nützlichkeit dieses Artikels:

Durchschnittliche Bewertung: 0 von 5 (0 Bewertungen)

vollkommen überflüssig 1 2 3 4 5 sehr wertvoll

Kommentieren nicht möglich